Home / Kann ich Office 365 offline nutzen?

Home / Kann ich Office 365 offline nutzen?

Kann ich Office 365 offline nutzen?

OLP Volumenlizenzen

Office 365 ist eine cloudbasierte Produktivitätssuite von Microsoft. Cloud-basiert klingt natürlich so, als ob man nur online arbeiten kann. Dies ist jedoch nicht der Fall. Hier erfahren Sie, welche Funktionen von Office 365 Sie offline nutzen können. Sie können auch mehr über die Cloud-Funktionen lesen, die offline nicht funktionieren.

Einrichten

Wenn Sie Office 365 oder Microsoft 365-Produkte installieren und aktivieren möchten, benötigen Sie eine aktive Internetverbindung. Dies gilt auch für den Zugriff auf die Cloud-Dienste von Office 365 und Microsoft 365 und die Verwaltung Ihres Benutzerkontos. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie bei einigen Office 365-Versionen Office 365-Anwendungen als Desktop-Versionen herunterladen, installieren und aktivieren. Diese Desktop-Versionen ermöglichen es Ihnen, offline zu arbeiten, und Sie können die entsprechenden Dateien lokal speichern. Wenn Sie ein Office 365-Paket haben, das nur Webversionen der Office 365-Anwendungen bietet, ist es nicht möglich, offline zu arbeiten.

Einloggen

Um sich bei Office 365 anzumelden, benötigen Sie eine aktive Internetverbindung. Sobald Sie eingeloggt sind, können Sie offline arbeiten, solange Sie sich nicht manuell abmelden. Wenn Sie Ihre Office 365-Anwendungen offline nutzen möchten, ist es wichtig, dass Ihr Abonnement aktiv bleibt. Nach 30 Tagen ohne Internetverbindung wird Ihr Abonnementstatus auf Ihrem Laptop inaktiv, d.h. Office sieht Sie nicht mehr als “angemeldet” an. In diesem Fall können Sie Ihre Office 365-Lizenz nicht mehr nutzen. Sie zahlen jedoch weiter, bis Sie das Abonnement tatsächlich beenden. Sobald Sie wieder eine aktive Internetverbindung haben, wird Office 365 automatisch aktiviert. Leider funktioniert dies nicht immer, denn es gibt viele Beschwerden über Personen, die nach nur wenigen Stunden Offline-Arbeit aufgefordert werden, ihr Abonnement zu bestätigen, und deshalb erneut eine Verbindung zum Internet herstellen müssen.

Aktualisierungen

Office 365-Updates erfordern eine aktive Internetverbindung, um durchgeführt werden zu können. Wenn Sie offline sind, erhalten Sie einfach keine Updates. Wenn Sie nach längerer Offline-Zeit wieder eine Verbindung zum Internet herstellen, werden alle offenen Updates ausgeführt und angewendet, so dass Sie als Benutzer auf dem neuesten Stand sind.

Cloud-Funktionen

Bestimmte Cloud-Funktionen werden natürlich nicht funktionieren, weil das Programm bestimmte Daten nicht aus externen Quellen abrufen kann. Zum Beispiel bestimmte Funktionen in Excel, die Live-Daten aus dem Internet abrufen, wie z. B. bestimmte Wechselkurse. Außerdem können Sie nicht auf Ihre Online-Dokumente und andere Daten zugreifen, die Sie in OneDrive gespeichert haben. Normalerweise speichert Office 365 Ihre Dateien automatisch in OneDrive, dies ist natürlich nicht möglich, wenn Sie offline sind. In diesem Fall wird die Datei automatisch in OneDrive gespeichert, wenn Sie wieder eine Verbindung zum Internet herstellen.

Sie zweifeln noch? Erwägen Sie eine gebrauchte Office-Lizenz von Softtrader!

Für viele Unternehmen ist Office 365 nicht sinnvoll oder gar eine Option. Mit gebrauchten Microsoft-Lizenzen von Softtrader können Sie leicht bis zu 70% Kosten sparen und haben nicht die Nachteile von Office 365! Fordern Sie ein Angebot an.

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich!

Für weitere Informationen darüber, welche Microsoft-Software und welche Lizenzen für Sie am besten geeignet sind, kontaktieren Sie uns. Wir sind montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für Sie da.