Azure mit SQL Server nutzen, ohne in die Cloud zu wechseln: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung
06/12/2023
4 min
0

Azure mit SQL Server nutzen, ohne in die Cloud zu wechseln: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

06/12/2023
4 min
0

Azure ist eine leistungsstarke Hosting- und Verwaltungsplattform für SQL Server-Datenbanken, einschließlich des neuesten SQL Server 2022. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie SQL Server 2022 auf Azure nutzen können. Darüber hinaus bieten wir eine Anleitung zum Einrichten einer Azure-Umgebung für die Bereitstellung und Verwaltung von SQL Server-Datenbanken. In diesem Leitfaden erfahren Sie außerdem, wie Sie die Möglichkeiten von Azure nutzen und die Vorteile von SQL Server 2022 und seinen neuen Funktionen ausschöpfen können.

Erfahren Sie mehr über die neuen Funktionen von SQL Server 2022 in unserem Blog "SQL Server 2022: Was ist neu?"

SQL Server 2022 Banner

Integration von SQL Server und Azure: Vorteile

Durch die Kombination von On-Premise-SQL-Ressourcen mit Azure-Cloud-Ressourcen können Sie die Skalierbarkeit und Elastizität von SQL Server freisetzen. Auf diese Weise können Sie von der hohen Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit profitieren, mit automatischer Datenreplikation und Failover-Fähigkeit weltweit.  Darüber hinaus können Sie die Speicher- und Verarbeitungsressourcen je nach Bedarf problemlos anpassen.

Über das Azure-Portal können Sie Ihre SQL Server-Umgebung mit Hilfe von Funktionen wie automatischen Backups, Leistungsüberwachung und Sicherheitsupdates einfach verwalten. Azure bietet auch erweiterte Funktionen wie Dienste für künstliche Intelligenz, Datenanalyse und IoT. 

Wenn es um die Datenverschlüsselungsfunktion geht, stehen bei der Integration von SQL Server und Azure Sicherheit und Compliance im Vordergrund. Ein weiterer Vorteil sind die flexiblen Preismodelle und die Vorteile von Azure-Reservierungen, mit denen Sie kurzfristig Kosten sparen können. 

Auch wenn Azure zahlreiche Vorteile bietet, ist es wichtig, alternative Bereitstellungsoptionen zu prüfen, die möglicherweise besser zu Ihren spezifischen Anforderungen passen. Lesen Sie mehr darüber, ob Linux oder Windows Sever die beste Plattform für Ihre SQL Server-Bereitstellung ist

Wie richtet man SQL Server auf Azure ein? Schritt-für-Schritt-Anleitung

Nachfolgend finden Sie eine schrittweise Anleitung, wie Sie Ihren SQL Server auf Azure einrichten. 

Schritt 1: Einrichten eines Azure-Kontos

Melden Sie sich für ein Azure-Konto an, falls Sie noch keins haben. Rufen Sie dann das Azure-Portal auf und erstellen Sie eine neue Ressourcengruppe, um Ihre Azure-Ressourcen zu organisieren.

Schritt 2: Erstellen Sie einen Azure SQL Server

Erstellen Sie im Azure-Portal eine neue Azure SQL Server-Instanz. Hier können Sie die Servereinstellungen konfigurieren, z. B. den Servernamen, die Anmeldedaten und die Firewall-Regeln.

Schritt 3: Bereitstellen von SQL Server 2022 auf Azure

Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Azure SQL Server her, indem Sie SQL Server Management Studio (SSMS) oder Azure Data Studio verwenden. Führen Sie die erforderlichen SQL-Skripte aus, um Datenbanken, Tabellen und andere Objekte zu erstellen.

Schritt 4: Nutzen Sie Azure-Dienste

Erkunden Sie verschiedene Azure-Dienste, die Ihre SQL Server 2022-Bereitstellung verbessern können, wie z. B. Azure Virtual Machines zum Hosten von SQL Server-Instanzen oder Azure SQL Managed Instance für einen vollständig verwalteten Datenbankdienst.

Schritt 5: Verbessern Sie Sicherheit und Leistung

Implementieren Sie Sicherheitsmaßnahmen, wie die Aktivierung der transparenten Datenverschlüsselung (TDE) und die Konfiguration von Firewall-Regeln, um den Zugriff auf Ihren Azure SQL Server zu beschränken. Sie können die Gesamtleistung optimieren, indem Sie die in SQL Server 2022 verfügbaren Funktionen wie Query Store, Intelligent Performance und Automatic Tuning nutzen.

Schritt 6: Skalierung und Überwachung

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Azure SQL Server-Ressourcen je nach den Anforderungen Ihrer Arbeitslast nach oben oder unten skalieren können. Durch die Einrichtung von Überwachungs- und Warnfunktionen mit Azure Monitor erhalten Sie einen besseren Einblick in die Leistung und den Zustand Ihrer SQL Server-Bereitstellung.

Schritt 7: Datensicherung und Disaster Recovery

Konfigurieren Sie automatische Backups und implementieren Sie Disaster-Recovery-Strategien für Ihre Azure SQL Server-Datenbanken mit Funktionen wie Azure Backup und Geo-Replication.

Schritt 8: Erkundung von Integrationsoptionen

Sie können weitere Integrationsoptionen mit anderen Azure-Diensten erkunden, z. B. Azure Data Factory für die Datenintegration und Azure Analysis Services für Business Intelligence und Analysen.

Schritt 9: Kostenoptimierung

Implementieren Sie Strategien zur Kostenoptimierung, z. B. die Nutzung von Azure Reserved Instances oder Azure Hybrid Benefit, um die Lizenzkosten zu senken.

Schlussfolgerung

Wenn Sie Azure mit SQL Server 2022 nutzen, ohne vollständig in die Cloud zu wechseln, können Sie die Vorteile der Cloud-Plattform nutzen und gleichzeitig Ihre lokale Umgebung teilweise oder vollständig beibehalten. In diesem Blog haben wir Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verfügung gestellt, die Sie bei der Einrichtung der Konnektivität, der Erkundung von Azure-Diensten und der Implementierung von Hybridlösungen mit SQL Server 2022 unterstützt. Denken Sie daran, die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen Ihres Unternehmens zu bewerten, wenn Sie einen hybriden Ansatz verfolgen und das Beste aus den Azure-Funktionen herausholen möchten.

SQL Server 2022 Banner

Kaufen Sie Ihre SQL Server 2022 On-Premise Lizenz bei Softtrader

Sind Sie auf der Suche nach einer günstigen SQL Server 2022 Lizenzierung? Softtrader hat das richtige Angebot, mit dem Sie bei On-Premise-Lizenzen von Microsoft bis zu 70% der Kosten sparen können. Wenn Sie sich für gebrauchte Softwarelizenzen entscheiden, profitieren Sie von dem gleichen Maß an Sicherheit und Qualität zu einem günstigeren Preis. Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon und unser Expertenteam wird Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihr Projekt erstellen, das speziell auf Ihre Softwareanforderungen zugeschnitten ist.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Für weitere Informationen darüber, welche Microsoft-Software und welche Lizenzen für Sie am besten geeignet sind, kontaktieren Sie uns. Wir sind montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für Sie da.

Kommentare