Home / Microsoft Windows Server 2019: Standard vs. Datacenter

Home / Microsoft Windows Server 2019: Standard vs. Datacenter

Microsoft Windows Server 2019: Standard vs. Datacenter

mac desk

Windows Server 2019 Standard- und Datacenter-Editionen sind die am häufigsten verwendeten Serverlizenzen in der Unternehmenswelt. In diesem Blog schauen wir uns die Hauptunterschiede in Bezug auf Funktionalität und Einschränkungen der Standard Edition im Vergleich zu Datacenter genauer an.

Unterschiede zwischen Windows Server 2019 Standard und Datacenter

Es gibt viele Unterschiede zwischen Windows Server Standard und Datacenter. Diese Unterschiede können für Ihr Unternehmen wichtig sein. Daher ist es wichtig, dass die Funktionen beider Server klar sind. Unten können Sie Unterschiede in Funktionen und Einschränkungen lesen.

  • Virtualization Windows Server 2019 Standard kann zwar als Virtualisierungsgast verwendet werden, aber es ist jedoch auf 2 virtuelle Maschinen plus einen Hyper-V-Host pro Lizenz beschränkt. Datacenter bietet unbegrenzt viele virtuelle Maschinen sowie einen Hyper-V-Host pro Lizenz.
  • Network Virtualization – Eine der wichtigsten Rollen in der Windows Server-Netzwerkvirtualisierung ist die Netzwerkcontrollerrolle. Nur Datacenter bietet die Rolle des Netzwerkcontrollers. Windows Server 2019 Datacenter ist die einzige Edition, die softwaredefinierte Netzwerkfunktionen bietet.
  • Containers – Während Windows Server 2019 Standard unbegrenzt Windows-Container ausführen kann, können nur zwei Hyper-V-Container ausgeführt werden. Das Windows Server 2019-Datencenter kann unbegrenzt Windows-Container UND unbegrenzt Hyper-V-Container ausführen.
  • Hyper-V-Security– Mit dem Host Guardian-Dienst können virtuelle Hyper-V-Maschinen verschlüsselt werden. Dies ist nur mit Windows Server 2019 Datacenter verfügbar.

Storage ReplicasWindows Server 2019 Standard kann zwar Speicherreplikate bereitstellen, ist jedoch auf 1 Partnerschaft und 1 Ressourcengruppe mit einem einzelnen Volume von 2 TB beschränkt. Das Windows Server 2019-Datencenter kann an unbegrenzten Speicherreplikaten teilnehmen.
Storage Spaces Direct – Die softwaredefinierte Speichertechnologie in Windows Server 2019 ist auf das Windows Server 2019-Datencenter beschränkt. Mit S2D können Sie lokal angehängten Speicher verwenden, der mit Storage Spaces Direct zu einem Speicherpool zwischen den Mitgliedern eines Clusters zusammengefasst wurde.
Inherited Activation – Während die Standardversion von Windows Server 2019 die geerbte Aktivierung nutzen kann, wenn sie im Datencenter gehostet wird, kann das Windows Server 2019-Datencenter ein Host oder ein Gast sein.

 

Lesen Sie hier mehr über die neueste Version von Windows Server (2022).

Lesen Sie hier mehr über den Unterschied zwischen Windows Server 2016 und 2019.

Möchten Sie eine gebrauchte Windows Server-Lizenz Kaufen?

Suchen Sie billige Windows Server-Lizenzen? Bei Softtrader bieten wir diese zu einem günstigen Preis an. Reichen Sie unten ein Angebot ein!

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich!

Für weitere Informationen darüber, welche Microsoft-Software und welche Lizenzen für Sie am besten geeignet sind, kontaktieren Sie uns. Wir sind montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für Sie da.